Johann-Sebastian-Bach-Gesellschaft Würzburg e.V., Hofstallstraße 5, 97070 Würzburg

Tickethotline: 0931 37-2398 - Hotelvermittlung: 0931 37-2371 - Impressum / Kontakt

###MOTTO3###
StartseiteVeranstaltungenTicketsAktuellesSponsorenMedienpartnerBachgesellschaftImpressum

Würzburger Bachtage feiern 50-jähriges Jubiläum

Karten bald im Vorverkauf sichern!

Die diesjährigen 50. Würzburger Bachtage „Für die Ewigkeit“ verzaubern vom 22. November bis 2. Dezember 2018 mit hervorragenden musikalischen Werken, dargeboten von international bekannten Musikern und Solisten sowie dem Würzburger Bachchor. Wie Matthias Querbach, musikalischer Leiter der Bachtage, berichtet, steht das Programm bereits seit Längerem fest. „Im Vordergrund dieser Jubiläums-Bachtage stehen zwei Meilensteine der Musik: aus der Renaissance die berühmte Marienvesper von Claudio Monteverdi und aus dem Barock – für mich persönlich das größte Werk dieser Epoche – die h-Moll Messe von Johann Sebastian Bach.“

Die Marienvesper „Vespro della Beata Verginewird auf historischen Instrumenten gespielt, die h-Moll Messe singt der Würzburger Bachchor, begleitet von ausgezeichneten Solisten und den Münchner Bachsolisten mit ihren modernen Instrumenten. „Die h-Moll Messe ist Bachs letztes großes Vokalwerk und wird relativ selten aufgeführt, weil sie technisch sehr anspruchsvoll ist für Solisten, Chor und Orchester,“ erzählt Matthias Querbach, „aber es gibt nichts Schöneres als gerade dieses Werk für unser Jubiläum.“

Bereits zum dritten Mal leitet Matthias Querbach die Würzburger Bachtage. Im vergangenen Jahr waren die Konzerte oft ausverkauft: „Es hat mir viel Freude bereitet, mit dem Chor, den Solisten und dem Orchester zusammen zu arbeiten und wundervolle Musik zu machen!“ Er freut sich bereits jetzt darauf, „seine“ dritten Bachtage zu leiten und zusammen mit weltbekannten Solisten, Musikern aus ganz Deutschland und dem Bachchor in der St.-Johannis-Kirche zu musizieren.

Karten für die 50. Würzburger Bachtage können bald unter www.ADticket.de, im Würzburger Falkenhaus oder telefonisch unter 0931/37 23 98 erworben werden.