Veranstaltung

Oratorium II

St. Johanniskirche

J. S. Bach Weihnachtsoratorium BWV 248
Kantaten I bis III

Das sog. Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach ist unbestritten eines seiner populärsten Werke, deren Ursprünge bis auf ganz wenige Ausnahmen aber in seinen weltlichen Kantaten zu finden sind, die er dann für seine Weihnachtskantaten parodiert bzw. als Kontrafaktur bearbeitet hat. Das bekannteste Beispiel ist vielleicht der Eingangschor zur ersten Kantate mit dem Text „Jauchzet, frohlocket! Auf preiset die Tage“, die in der Glückwunschkantate für die Kurfürstin von Sachsen und Königin von Polen, Maria Josepha, 1733 mit dem Text „Tönet ihr Pauken! Erschallet Trompeten! Klingende Saiten erfüllet die Luft!“ versehen war.

Anna-Lena Souza Santana Sopran
Barbara Buffy Alt
Tilman Lichdi Tenor
Daniel Ochoa Bass

Bachchor Würzburg
La Banda Orchester

Regine Schlereth Leitung

Zurück